Archiv

Regionale Angebote und Selbsthilfegruppen

PRO+ Netzwerk Positiv in Niedersachsen unterstützt Dich bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe in deiner Umgebung und bietet seine Hilfe bei der Gründung und Aufbau von neuen Selbsthilfegruppen /-Treffs an.

Im Bedarfsfall unterstützen wir bei der Kontaktaufnahme zu einer Selbsthilfegruppe oder stellen den Kontakt zu Ansprechpartner vor Ort her.

Eine Liste der regionalen Aidshilfen in Niedersachsen findest Du hier!


Regionale Angebote und Selbsthilfegruppen


BRAUNSCHWEIG

Positive Lounge

Die Positive Lounge ist ein unabhängiges und eigenständiges Projekt aus der Selbsthilfe. Sie versteht sich als reales Netzwerk für HIV-positive Menschen, Partner*innen, Freund*innen und Familienangehörige.

Die sexuelle Orientierung, die Religion, die Hautfarbe oder die geschlechtliche Definition sind dort nicht relevant. HIV kennt auch keine Grenzen!

Ein geschützter Raum wird für alle geöffnet, die das Thema bewegt, um sich in entspannter Atmosphäre respektvoll zu begegnen, kennenzulernen und auszutauschen.

Treffen an jedem ersten Sonntag im Monat, um 15 Uhr, zu Kaffee, Tee und Gebäck im Onkel Emma – das queere Zentrum, Echternstraße 9, 38100 Braunschweig

Kontakt: www.facebook.com/positive.lounge/ und E-Mail positive.lounge@gmx.de

https:www.positivelounge.de

 

Braunschweiger AIDS-Hilfe e.V.

Eulenstraße 5

38114 Braunschweig

Tel. 0531-580030

E-Mail : info[at]braunschweig.aidshilfe.de Homepage:

www.braunschweig.aidshilfe.de

 

Frauenselbsthilfe-Treffen

Die Frauenselbsthilfegruppe trifft sich einmal im Monat in der Aidshilfe. Es werden unterschiedliche Themeninhalte vorbereitet und ein Austausch mit HIV-positiven Frauen findet statt. Alle HIV-positiven Frauen sind herzlich eingeladen. Interessierte wenden sich zwecks Terminabsprache an Kerstin Göllner unter Tel. 0531 58003-33 oder kerstin.goellner[at]braunschweig.aidshilfe.de.

Selbsthilfegruppe

Die Selbsthilfegruppe besteht aus Frauen und Männern aus dem Umfeld der Braunschweiger AIDS-Hilfe. Die Teilnehmer*innen unterstützen sich mit der Infektion auseinander zu setzen, sich auszutauschen und offen über Probleme zu sprechen. sie wollen der Tabuisierung der Krankheit entgegen wirken und der Infektion ein Gesicht geben. Die Selbsthilfegruppe trifft sich einmal im Monat an unterschiedlichen Tagen und Orten. Alle HIV-positiven Männer und Frauen sind zu den Gruppentreffen eingeladen. Interessierte wenden sich zwecks Terminabsprache bitte direkt an Thomas. Kontakt: thomas.fabian[at]braunschweig.aidshilfe.de.                                                                                                                               

HANNOVER

Hannöversche AIDS-Hilfe e.V.

Lange Laube 14 Ι Eingang Stiftstraße
30159 Hannover
Telefon: 0511-360696-0
Email: info[at]hannover.aidshilfe.de
Homepage:
https://hannover.aidshilfe.de

Verschiedene Gruppen und Projekte:

Sonntagscafé: jeden 1. Sonntag im Monat 15 bis 17 Uhr. Einfach vorbeikommen!

Substituiertengruppe: mittwochs zum Frühstück 11 bis 13 Uhr. Kontakt: Christine Berthold; c.berthold[at]hannover.aidshilfe.de

JES– Junkies, Ehemalige und Substituierte: jeden 2. und 4. Donnerstag, 15 Uhr Kontakt: Christine Berthold; c.berthold[at]hannover.aidshilfe.de

Regenbogencafé: mittwochs 9:00 bis 12:30 Uhr in der Immunologischen Ambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover, in Kooperation mit Hannöverscher AIDS-Hilfe und Homosexuelle und Kirche e.V. (HuK)       

Kontakt: Christine Berthold; c.berthold[at]hannover.aidshilfe.de

Freitagstreff: jeden 2. Freitag im Monat, 18-21 Uhr                                                                                                       

Kontakt: Jürgen Maaß j.maass[at]hannover.aidshilfe.de

HILDESHEIM

Hildesheimer AIDS-Hilfe e.V.

Bernwardstraße 3
31134 Hildesheim
Tel. 05121-133127                                                                                                                                                 

E-Mail: info[at]hildesheimer-aids-hilfe.de

Homepage: www.hildesheimer-aids-hilfe.de

Positivengruppe. Mehrere Treffen pro Jahr. Kontakt:

Marian Künzel Tel. 05121-133127

LINGEN

AIDS-Hilfe Emsland e.V.

Mühlenstiege 3 

49808 Lingen (Ems)

Telefon 0591-54121   

E-Mail: info[at]aids-hilfe-emsland.de                                                                                                                         

Homepage: www.aidshilfe-emsland.de

Regenbogenfrühstück immer mittwochs um 10 Uhr                                                                                                          

Kontakt: info[at]aids-hilfe-emsland.de

OLDENBURG

AIDS-Hilfe Oldenburg e.V.

Bahnhofstraße 23
26122 Oldenburg
Tel. 0441-14500                                                                                                                                                       

E-Mail: info[at]aidshilfe-oldenburg.de                                                                                                                                                                                  Homepage: www.aidshilfe-oldenburg.de

OSNABRÜCK

Aids-Hilfe Osnabrück e.V.

Möser Straße 44
49074 Osnabrück

Tel. 0541-801024                                                                                                                                                                                                                     E-Mail: mail[at]aidshilfe-osnabrueck.de                                                                                                                                                  Homepage:www.aidshilfe-osnabrueck.de

Beratungsfrühstück für HIV-Positive: jeden Donnerstag; um Anmeldung wird gebeten. Kontakt: Kristina Hesse k.hesse[at]aidshilfe-osnabrueck.de

Präventionsfrühstück für Drogengebraucher*innen, Substituierte und Ehemalige: jeden 1. Dienstag im Monat, 9:30 bis 12 Uhr Kontakt: Janis-Josephine Falkenstein j.falkenstein[at]aidshilfe-osnabrueck.de

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.